Denn hochwertiges Videostreaming ist heute leichter zugänglich als je zuvor. Sie können Fernsehen im Internet ganz einfach über kostenpflichtige Abonnementdienste, kostenlose Websites und Apps oder über Streaming-Boxen empfangen. Es gibt viele Möglichkeiten, und jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Da diese Methoden alle online sind, stehen diese Optionen jedem zur Verfügung, der über eine Internetverbindung und ein Gerät mit Internetzugang verfügt. Wenn Sie das haben, können Sie frei entscheiden, welche Methode für Sie am besten geeignet ist. Sobald Sie sich entschieden haben, müssen Sie sich nur noch anmelden und loslegen!

Methode 1 Kostenlose Websites

Vergewissern Sie sich, dass Sie über eine Breitband-Internetverbindung mit mindestens 3 MBit/s verfügen. Beim TV-Streaming von kostenlosen Websites kann die Bildqualität durch die Download-Geschwindigkeit stark beeinträchtigt werden. Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter (ISP) (oder melden Sie sich bei Ihrem Konto an), um festzustellen, ob Ihre Verbindungsgeschwindigkeit dieser Empfehlung entspricht, um Fernsehen in Standardqualität zu sehen.
Wenn Sie Fernsehen in HD-Qualität sehen möchten, sollten Sie stattdessen eine Verbindung mit mindestens 5 MBit/s wählen.

Stöbern Sie in aktuellen und alten Episoden von Sendungen, die direkt von Fernsehsendern angeboten werden. Besuchen Sie die Websites verschiedener Fernsehsender und suchen Sie nach Live-Streams oder früheren Episoden von Sendungen. Fernsehsender wie ABC, Fox und der Discovery Channel bieten auf ihren Websites viele kostenlose Inhalte an.
Viele Sender bieten Apps an, die Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet installieren können. Versuchen Sie, im App Store oder Play Store nach Ihrem Lieblingssender zu suchen.
TV.com ist eine sichere Website, die Links zum Ansehen von Fernsehsendungen auf den Websites der Sender bietet. Sie können nach Kategorien sortieren, um neue Sendungen zu finden, oder nach Ihren Lieblingssendungen suchen.

Stöbern Sie auf Crackle und sehen Sie sich die Sendungen an. Crackle ist ein On-Demand-Dienst, der über eine Website, mobile Apps und die Möglichkeit zum Streaming auf Fernsehgeräte verfügt. Während der Übertragungen gibt es Werbung, aber die Website ist kostenlos, sicher zu nutzen und verfügt über eine mobile App.

Vermeiden Sie es, im Internet nach verschiedenen Varianten von „watch tv online free“ zu suchen. Viele Websites, die vorgeben, Links zu TV-Streams oder kostenlosen Filmen anzubieten, sind mit Malware und potenziellem Betrug belastet. Halten Sie sich stattdessen an die Websites der Fernsehsender selbst.

Methode 2 Abonnement-Dienste

Vergewissern Sie sich, dass Sie über eine Internetverbindung von mindestens 3 MB verfügen. Abonnementdienste ermöglichen Ihnen gegen eine monatliche oder jährliche Zahlung unbegrenzten Zugang zu ihren Inhalten. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Internetverbindung schnell genug ist, um Ihnen ein klares Bild zu liefern, bevor Sie sich für einen Dienst anmelden. Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter (ISP), um Ihre Download-Geschwindigkeit zu ermitteln.
Um Fernsehen in HD-Qualität zu sehen, sollten Sie sich für eine Verbindung mit mindestens 5 MBit/s entscheiden.

Melden Sie sich bei einem On-Demand-Dienst wie Netflix oder Hulu an. Bei diesen Diensten finden Sie eine große Auswahl an Filmen und Serien. Sie können nach Sendungen und Filmen suchen und sie ansehen, wann immer Sie wollen.
Hulu konzentriert sich auf aktuelle Fernsehsendungen, hat aber auch viele Filme im Angebot. Netflix ist auf Filme und ganze Staffeln von Fernsehsendungen spezialisiert.
Wenn Sie bereits ein Amazon Prime-Konto haben, können Sie auf die Datenbank mit Fernsehsendungen und Filmen zugreifen, einschließlich einiger Inhalte von Kabelnetzen wie HBO, Showtime und Starz.
Sie können die meisten dieser Dienste auch mit einer Streaming Media Box oder einem Stick, einem Smartphone oder einem Tablet auf einen HDMI- oder Wi-Fi-fähigen Fernseher streamen.

Sehen Sie sich die von Ihrem Internetanbieter bereitgestellten Inhalte an. Wenn Sie bereits für einen Breitband-Internetanbieter wie Comcast Xfinity, Time Warner oder Verizon Fios bezahlen, haben Sie möglicherweise Zugriff auf lokale Fernsehsendungen direkt über Ihren Computer. Informieren Sie sich auf der Website Ihres Internetanbieters oder rufen Sie ihn an, um zu erfahren, was er anbietet.

Methode 3 Streaming-Boxen und -Sticks

Besorgen Sie sich einen Fernseher mit einem HDMI-Anschluss oder Wi-Fi. Sie müssen keinen Smart- oder Internet-Fernseher haben, um Streaming-Fernsehen über das Internet zu sehen. Solange Ihr Fernsehgerät über einen HDMI-Anschluss oder Wi-Fi verfügt, können Sie eine beliebige Streaming-Box (oder ihre stickähnlichen Gegenstücke) verwenden, um Sendungen von einer Vielzahl von Abonnementdiensten anzusehen.
Der HDMI-Anschluss ist ein rechteckiger Anschluss, der sich nach unten hin verjüngt. Er hat ungefähr die gleiche Breite wie ein USB-Anschluss. Wenn Ihr Fernsehgerät in den letzten 6 Jahren hergestellt wurde, verfügt es wahrscheinlich über HDMI.
Schauen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fernsehers nach, ob er Wi-Fi-fähig ist.

Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Internetverbindung mit mindestens 3 MBit/s haben. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Internetanbieter, ob Ihr Dienst diese Empfehlung erfüllt. So stellen Sie sicher, dass Sie ein klares, scharfes Bild ohne große Pufferzeiten erhalten.
Wenn Sie Fernsehen in HD-Qualität sehen möchten, sollten Sie sich für eine Verbindung mit mindestens 5 MBit/s entscheiden.